Mgr André Léonard

Mgr André Léonard

Mgr André Léonard

Erzbischof emeritus von Malines-Brüssel

Mon. Léonhard ist examinierter Theologe der Gregoriana und Doktor der Philosophie (Louvain). Er war Professor an der Universität in Louvain und Leiter des Seminars St. Paul.

Am 7. Februar 1991 wurde er Bischof von Namur und am 27. Februar 2010 Erzbischof von Malines-Brüssel, bischöflicher Hauptsitz Belgiens. Am 12. Dezember 2015 trat er zurück und ging in den Ruhestand.

1999 hielt er die Fasten-Exerzitien für die römische Kurie im Vatikan. Er ist Verfasser zahlreicher theologischer und philosophischer Veröffentlichungen. 1980 erhielt er den Preis der « christlichen Schriftsteller » für sein Werk «  Das Denken der Menschen und der Glaube an Jesus Christus, eine Begründung christlicher Unterscheidung und Urteilsfähigkeit ».

1987 wurde er Mitglied der internationalen theologischen Kommission, des Beraterorgans der römischen Kongregation für die Glaubenslehre.